Internationaler Klub für Französische Bulldoggen - IKFB e.V.

Der Internationale Klub für Französische Bulldoggen e.V., Sitz München, gegr. 1909 im VDH und Fédération Cynologique Internationale (FCI).

Der IKFB ist der vom VDH allein anerkannte Verein für die Reinzucht dieser Rasse. Der IKFB führt sein eigenes Zuchtbuch.

Der Klub hat etwa 700 Mitglieder.

Alle Funktionsträger im IKFB arbeiten ehrenamtlich.

Der IKFB besteht aus 7 Landesgruppen, die eigenständig arbeiten. Es gibt Versammlungen, Treffen mit Hunden, geselliges Beisammensein, Organisation und Durchführung von Ausstellungen etc.

Züchter gibt es beim IKFB ca. 100, davon sind etwa 70 Züchter aktiv.

Alle unsere Züchter sind Hobbyzüchter. Hundehändler und gewerbliche Züchter sind von der Mitgliedschaft im IKFB ausgeschlossen.

Der Welpenpreis ist eine individuelle Vereinbarung zwischen Welpenkäufer und Züchter.

Wir arbeiten in allen Fragen der Zucht eng mit Herrn Dr. Beuing, Leiter des Instituts für Haustierzucht und Genetik, Gießen, zusammen.

Vereinsorgan ist die VDH-Zeitschrift »Unser Rassehund«.

 

   
 

Französische Bulldogge


 

 

 

 

English version 

Kontakt Informationen

IKFB - Geschäftsstelle:
Susanne Muhs
Schlossstraße 19
67483 Edesheim
Tel: +49 (0)63 23 - 913 92 53
E-Mail: geschaeftsstelle@ikfb.de
Zuchtbuchamt, Wurfveröffentlichungen + Deckrüden:
Marion Schädel
Eichendorffstraße 21
34289 Zierenberg
KEINE Sprechzeiten:
Montag + Freitag

Tel : +49 (0)56 06 - 53 36 09
Fax: +49 (0)56 06 - 53 35 723
E-Mail: zuchtbuchamt@ikfb.de
E-Mail: internet@ikfb.de  
Ausstellungswesen im Internet + Veröffentlichungen der Landesgruppen:
Erwin Mettner
E-Mail: redaktion@ikfb.de