Willkommen beim IKFB e.V.

 

Liebe IKFB Mitglieder,

mit ihrem Mitgliedervotum ist geklärt, dass Frau Juffernholz und Herr Martin ihrer Ämter enthoben sind.

Offensichtlich fällt es einigen IKFB Mitgliedern schwer, dieses außerordentlich überzeugende Mitgliedervotum zu akzeptieren. Daher entfalten »Beschlüsse«, die unter Beteiligung von Frau Juffernholz und/oder Herrn Martin in privat organisierten und von IKFB e.V. unautorisierten »Versammlungen« gefasst werden, keine Wirkung.

Leider ist es erneut dazu gekommen, dass etliche Mitglieder unaufgefordert eine Email von Herrn Zahlfeld erhalten haben, in der er um Bevollmächtigung der Mitglieder zur Abstimmung über ein Minderheitenbegehren zur Abwahl der 1. Präsidentin bittet. Mich erreichen derzeit etliche Anfragen von Mitgliedern, die über dieses Verhalten empört sind.

Ich betone ausdrücklich, dass Herr Zahlfeld die Mailadressen ohne mein Wissen und ohne Autorisierung des Vorstandes erhalten hat. Der IKFB e.V. prüft bereits rechtliche Sanktionsmöglichkeiten.

Bedauerlicherweise sind wegen dieser Mailflut bereits mehr als 20 Mitglieder aus dem IKFB ausgetreten. Leider ist es dem Vorstand als Vereinsorgan kurzfristig nicht möglich, dieses Verhalten von Herrn Zahlfeld zu verhindern. Als Betroffener einer unerwünschten Email kann jedoch jedes Mitglied Herrn Zahlfeld zur künftigen Unterlassung auffordern. Sofern Sie sich belästigt fühlen, kann ich nur dringend raten, rechtliche Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Ihre Anne Posthoff

 

 

Sehr geehrte Mitglieder,

Vielen Dank für ihr außerordentlich hohes Interesse an der Abwahl von Frau Juffernholz und Herrn Martin.

Wie sie aus der Mitteilung der RA Kanzlei Rusiniger, Steiner und Remmele ersehen können,
sind Frau Juffernholz als 2. Präsidentin und Herr Martin als Schatzmeister rechtskräftig abgewählt worden.
Die satzungswidrig von Frau Juffernholz einberufene Mitgliederversammlung am 20.11.16 in Oer Erkenschwick ist abgesagt.

Ergebnis der Abstimmung

Ihre Anne Posthoff

 

 

 

Erfahren Sie dazu mehr

 

 

 
 

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Internationalen Klubs für Französische Bulldoggen. Wir möchten Ihnen gerne den Klub und die Französische Bulldogge etwas näher bringen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

 

Nach dem Wortlaut unserer Satzung ist der Zweck die Reinzucht der Rasse. Demgemäß fördert der Verein alle Bestrebungen, die der Erfüllung dieses Zwecks dienen. Dabei ist die Grundlage die Erhaltung und Festigung dieses Rassehundes in seiner Rassereinheit, seinem Wesen, seiner Konstitution und seinem formvollendeten Erscheinungsbild.

Das ist mit sehr schönen Worten formuliert, was in Wirklichkeit nicht einfach war und ist.

Und dennoch ist es gelungen, mit viel Idealismus von aktiven Mitgliedern und Züchtern die Rasse und den Klub über 100 Jahre zu erhalten.

copyright is artwork by Phillip Stemp/UK

 

Heute besteht der Klub aus ca. 700 Mitgliedern und etwa 100 Züchtern. Beide Gruppen haben unterschiedliche Interessen. Mitglieder, die nur Halter sind, erwarten geselliges Beisammensein mit der Möglichkeit, viel über ihre Hunde erzählen zu können. Manche wollen ihre Hunde auch auf gut organisierten Ausstellungen zeigen.

Züchter erwarten vom IKFB einen reibungslosen Ablauf aller zuchtbegleitenden Maßnahmen. Dies bedeutet geschulte Zuchtwarte, Zuchtbestimmungen, Beratung, Ahnentafeln und vieles mehr.

Diese Arbeit wird nur von ehrenamtlichen und freiwilligen Mitgliedern geleistet. Sie opfern viel freie Zeit und auch Geld, weil sie die Französischen Bulldoggen lieben und dafür Sorge tragen wollen, dass es diese liebenswerte Rasse weiterhin gibt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  


 

 


English version

Hier geht es zur Welpenvermittlung des IKFB 

Aktuelles

Fotowettbewerb 2016
die Platzierten sind ermittelt

 

Kontakt Informationen

IKFB - Geschäftsstelle:
Susanne Muhs
Schlossstraße 19
67483 Edesheim
Tel: +49 (0)63 23 - 913 92 53
E-Mail: geschaeftsstelle@ikfb.de
Zuchtbuchamt, Wurfveröffentlichungen + Deckrüden:
Marion Schädel
Eichendorffstraße 21
34289 Zierenberg
KEINE Sprechzeiten:
Montag + Freitag
Tel : +49 (0)56 06 - 53 36 09
Fax: +49 (0)56 06 - 53 35 723
E-Mail: zuchtbuchamt@ikfb.de
E-Mail: internet@ikfb.de  
Ausstellungswesen im Internet + Veröffentlichungen der Landesgruppen:
Erwin Mettner
E-Mail: redaktion@ikfb.de