Landesgruppe Hessen-Saar-Pfalz - Ausstellungen

 

 
Ausstellungen 2017
der Landesgruppe Hessen-Saar-Pfalz

Ergebnisse 2016

 

Pokal

 

 

in Kürze mehr …

 

 

* Mit der Meldung erklärt der Aussteller ferner:
Ich stimme der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten sowie der Veröffentlichung meiner personenbezogenen Daten, Ausstellungsergebnisse und Fotos von dieser Ausstellung durch den IKFB in seiner Vereinszeitschrift »Unser Rassehund« sowie auf seiner Homepage im Internet und der Übermittlung von Daten und Fotos zur
Veröffentlichung an Print- und Telemedien zu. Die Veröffentlichung/Übermittlung von Daten beschränkt sich hierbei auf Name des Eigentümers/Besitzers des/der ausgestellten Hunde(s) sowie das/die Ausstellungsergebnis(se). Der/die Aussteller(in) kann jederzeit gegenüber dem Vorstand der Veröffentlichung von Einzelfotos seiner Person widersprechen. Ab Zugang des
Widerspruchs unterbleibt die Veröffentlichung/Übermittlung und der Verein entfernt vorhandene Fotos von seiner Homepage.
Der Hund ist wirksam gegen Tollwut geimpft.

 

 

Ergebnisse 2016

CACIB Kassel
11. Dezember 2016

Richter: Piet Rosenboom

:: ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit
der vergebenen Anwartschaften,
Namen der Hunde und Besitzernamen ::
Rüden Veteranenklasse
Elysée du Pré de Mardal 1. Pl., VDH-Vet.-Ch., Vet-CAC, Vet-BOB
 
B: Annegret Lievre
 
Rüden Jugendklasse
Rocky du Ciel de L’Amour V 1, VDH-Jgd.-Ch., Jgd-CAC B: Marcel & Edith Zirnsak
 
Rüden Zwischenklasse
Wemby V 1, VDH-Ch B: Jette Rudolph
 
Magnifique v. d. Bonkevaart V 2, VDH-Ch.-Res B: Jeroen Steneker
 
Dauløkke’s Jopin le Royal V 3 B: Georgios Giortsios
 
Rüden Championklasse
Melvin v.d. Mestreechteneerkes
 
V 1, VDH-Ch., CAC, CACIB
BOB
B: M.I. Meerten-Derks
 
A’Vigdors Projekteur Dans L’Avenir
 
V 2, VDH-Ch.-Res, CAC-Res, CACIB-Res B: Thirup & Tim Clausen
 
Drago von den Ruhrpott Bullys V 3 B: Marcel & Edith Zirnsak
 
Rüden Offene Klasse
Paddington v.d. Mestreechteneerkes
 
V 1, VDH-Ch B: M.I. Meerten-Derks
 
La Petite Amande Aurel V 2, VDH-Ch.-Res B: Vanessa Brinkmann
 
Fantastic Fellows Jazzman V 3 B: Christian Arps
 
Hündinnen Jüngstenklasse
Store Linde’s Gaicia vv B: Jette Rudolf
 
Hündinnen Jugendklasse
Queen Elis Alsamar Sg 1 B: Doris & Helmut Dücker-Höing
 
Hündinnen Zwischenklasse
Cass’Imperium Leeloo Mascotte
 
V 1, VDH-Ch B: Przemyslawa Chieckowska-Powalka
 
Viners Line Tayra V 2, VDH-Ch.-Res B: I. Kovalchuk
 
Xandra Beauty Bully V 3 B: Susanne Bofinger
 
Bullystyle’s Sweet As Sugar Sg 4 B: Helle Larsen
 
Hündinnen Championklasse
Cass’Imperium Femme Fatale V 1, VDH-Ch., CAC, CACIB
BOS
B: Przemyslawa Chieckowska-Powalka
 
Rotnes Delight Unique V 2, VDH-Ch.-Res. CAC-Res, CACIB-Res
 
B: Trine Rotne
 
Farah-Diva de Lawé V 3 B: Gabriele & Eric Mandel
 
Hündinnen Offene Klasse
La Petite Amande Aurélie V 1, VDH-Ch B: Gabriele & Eric Mandel
 
Catrinell’s Miss Piggy V 2, VDH-Ch.-Res B: Catrin Hansen
 
Idée fixe du Pré de Mardal Sg 3 B: Annegret Lievré
 
Blum’s Little Flowers Estelle Sg 4 B: Ursula Hocke
 

 

 
Nationale Kassel
10. Dezember 2016

Richter: Krisztina Kövedsi (SRB)

:: ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit
der vergebenen Anwartschaften,
Namen der Hunde und Besitzernamen ::
Rüden Jüngstenklasse
Miro de Lawé vsp 1 B: Marion Welling
 
Rüden Jugendklasse
Rocky du Ciel de L’Amour V 1, VDH-Jgd.-Ch., Jgd-CAC B: Marcel & Edith Zirnsak
 
French Rocket’s Gimli Sg 2 B: Michael Lobback
 
Rüden Zwischenklasse
Wemby V 1, VDH-Ch., CAC-Res B: Jette Rudolph
 
Fame Rose de Noblesse V 2, VDH-Ch.-Res B: Peter & Susanne Seiwert
 
Dauløkke’s Jopin le Royal V 3 B: Georgios Giortsios
 
A’vie de notre cœur Sg 4 B: Tanja Mattheus
 
Rüden Championklasse
A’Vigdors Projekteur Dans L’Avenir
 
V 1, VDH-Ch., CAC
BOB
B: Thirup & Tim Clausen
 
Drago von den Ruhrpott Bullys V 2, VDH-Ch.-Res B: Marcel & Edith Zirnsak
 
Rüden Offene Klasse
La Petite Amande Aurel Sg 1 B: Vanessa Brinkmann
 
Fantastic Fellows Jazzman Sg 2 B: Christian Arps
 
Hündinnen Jüngstenklasse
Store Linde’s Gaicia vsp B: Jette Rudolf
 
Hündinnen Jugendklasse
Queen Elis Alsamar Sg 1 B: Doris & Helmut Dücker-Höing
 
Fee vom Geiseltal G B: Dieter Reußner
 
Hündinnen Zwischenklasse
Xandra Beauty Bully V 1, VDH-Ch., CAC
BOS

 
B: Susanne Bofinger
 
Cass’Imperium Leeloo Mascotte
 
Sg 2 B: Przemyslawa Chieckowska-Powalka
 
Viners Line Tayra Sg 3 B: I. Kovalchuk
 
Melly vom Schloss Essling Sg 4 B: Dieter Reußner
 
Hündinnen Championklasse
Rotnes Delight Unique Sg 1 B: Trine Rotne
 
Cass’Imperium Femme Fatale Sg 2 B: Przemyslawa Chieckowska-Powalka
 
Farah-Diva de Lawé Sg 3 B: Gabriele & Eric Mandel
 
Cassie von den Ruhrpott-Bullys G B: Tanja Mattheus
 
Hündinnen Offene Klasse
Catrinell’s Miss Piggy V 1, VDH-Ch., CAC-Res B: Catrin Hansen
 
La Petite Amande Aurélie V 2, VDH-Ch.-Res B: Gabriele & Eric Mandel
 
Blum’s Little Flowers Estelle Sg 3 B: Ursula Hocke
 

 

 
Zur Klubschau 2016 …

 

… hatte der Wettergott von den dauernden Sonnentagen die Nase voll und hat sich für unsere Klubsieger eine neue Wetterlaune einfallen lassen. Nicht heiß und auch nicht kalt, aber trüber Himmel. Beste Voraussetzung also für die anstehende ZTP.

Auf dem voll asphaltierten Gelände konntev unsere Bullys flotten Fußes seine Strecke laufen. Ein hilfreicher junger Mann hatte für seine Inliner beste Voraussetzung, um manchen Bully zu begleiten. Was doch von einigen Herrchen oder Frauchen dankbar angenommen wurde. Die ZTP war im Vorfeld von der Fam. Schädel bestens organisiert. Selbst bei Dauerregen hätten alle Bewertungen im Trockenen vorgenommen werden können. Der gesamte Verlauf der ZTP war optimal. Dank der gewissenhaften aber dennoch flott tätigen Zuchtkommission konnte alles auch flüssig abgewickelt werden. Manch Teilnehmer war dafür recht dankbar, konnte man doch sofort nach Verlesen der Ergebnisse wieder den Ort des Geschehens verlassen, um den Weg zeitig nach Hause anzutreten.

Am Festabend erwartete uns im Gasthof »zum Krug« ein gemütliches Ambiente. Nette Sitzgruppen auf verschiedenen Ebenen ließen die wirkliche Größe des Saales vergessen und wirkten recht familiär, so dass sich auch schnell auf die Teilnehmer eine entspannte Atmosphäre übertrug. Der 1. Vorsitzenden der LG HSP Ulrich Schädel begrüßte die anwesenden Gäste. Gleichzeitig drückte er aber auch sein Bedauern aus, dass er eine etwas geringe Meldezahlt zur Klubsieger verzeichnen musste. Dabei hat er auch darauf hingewiesen, dass leider einige Mitglieder seiner Landesgruppe, obwohl dabei auch verantwortliche Amtsinhaber/innen sind, nicht bereit waren, aktiv für diese Veranstaltung zur Verfügung zu stehen. Das ist bedauerlich, denn die Ausstellung »Klubsieger des IKFB« sollte eigentlich dazu da sein, den Stand der Zucht unserer Bullys zu dokumentieren und nicht Strömungen innerhalb des IKFB aufzuzeigen und somit sollte jeder bereit sein, dafür etwas zu tun.

Er bedankte sich noch mit einem dicken Blumenstrauß und einem entsprechenden Küsschen bei seiner Frau Marion für die viele von ihr geleistete Arbeit, ohne die diese Klubschau nicht hätte durchgeführt werden können.

Danach begrüßte die 1. Präsidentin Frau Dr. Anne Posthoff ebenfalls die Anwesenden, insbesondere den unter den Gästen anwesenden Richter John Williams. Sie bedankte sich auch bei den Organisatoren der Klubschau. Bei dieser Gelegenheit nahm sie auch gleich die Ehrungen für verdiente Mitglieder vor.

Auch unser Ehrenpräsident Karl-Heinz Blumenrode ließ es sich nicht nehmen, der Klubsiegerschau die Ehre seiner Anwesenheit zu geben. Er tut es nahezu jährlich und überall aus der Überzeugung, diesem Event auch den entsprechenden Rahmen zu geben. Auch er begrüßte die Gäste und nahm diese Gelegenheit war, einige Worte an die anwesenden Mitglieder zu sprechen. Er richtete an alle den dringenden Appell, unsere Bullys in den Vordergrund zu stellen und bedauert ebenfalls, dass sich im IKFB eine Kultur eingeschlichen hat die dem Ansehen Bully-Zucht im IKFB, nicht dienlich ist.

Die am Tisch servierte feine Suppe wärmte den Bauch und bei manchem auch die Seele. Das schmackhafte warme Buffet wurde reichlich geplündert und die für die anschließende Tombola angebotenen Lose brachten einige Stimmung an die Tische. Wurde doch der Slogan überbracht: »Jedes Los gewinnt …« - Und es war auch so! Bei der Übergabe der Tombola wurden dann auch noch Tränen gelacht, hatte doch fast jede Person einen Hauptgewinn in Form einer Zeckenzange. Aber nicht genug, glaubte doch der Glücksgott von manchem, er müsste doch ein Dutzend Bullys zu Hause haben und beschenkte diesen dann mit entsprechend vielen Exemplaren dieser Zeckenzangen. Insgesamt, so hörte man, wurden an diesem Abend 120 (!) fein säuberlich eingepackt und mit Schleife versehene Zeckenzangen vergeben. Es machte der Spruch »Zeckenzangenshow« die Runde … wie immer man es an diesem Abend mit viel Gelächter deuten mochte. Aber nicht nur mit Zeckenzangen war die Tombola bestückt. Es waren neben allerlei Gebrauchsartikel für den Hund auch einige hochwertige Bilder und Figuren unserer Bullys zu haben. Nebenbei ist nicht zu vergessen, das von Uli Schädel persönlich jedem Anwesenden übergebenen Erinnerungsgeschenk: einem Schlüsselanhänger mit Bully-Pin.

Der Abend verlief gemütlich und mit gut gelaunter Stimmung aller. Es war insgesamt ein schöner Abend.

Die Ausstellung fand am nächsten Tag in einem Saal der Gaststätte »zum Krug« statt. Es hatten Aussteller aus 7 Nationen gemeldet. Für die Hunde war auf dem vorhandenen Parkett ein Kunstrasen ausgelegt. Ohne Fugen und Stolperfallen konnten unsere Bullys gekonnt vorgeführt werden. Für die Besucher waren genügend gepolsterte Stühle rund um den Ring aufgestellt. Somit konnte jedermann bequem dem Geschehen folgen.

Bester Veteran: Elle Bully vom Grünenthal, Bes. Heidi Leister
Klubjugendsieger: Sparkling Pride Mon Toet, Bes. Els Vonk van der Linden
Klubjugendsiegerin: Dee Dee Aglaos, Bes. Sandra Kolaczek
Klubsieger: Imperator von Ortino, Bes. Jakob Mende
Klubsiegerin: Amadors Gem Billie Jean, Bes. Astrid Meesters

Wir gratulieren allen Gewinnern!

Bemerkenswert war die am Ende der Ausstellung (erstmals im Klub) vorgenommene Ehrenparade. Verdiente Hunde konnten vorgeführt werden und jeder der Anwesenden konnte mal »in Fleisch und Blut«, sofern noch nicht schon persönlich gesehen, die Hunde bewundern. Besonders erwähnenswert ist Maximo de la Virreyna ein Crufts-Sieger sowie die Hündin Ancolie von den Bourbonischen Lilien, die bereits 4 Würfe aufgezogen hat. Die Hündin wurde in Topform von Frau Held selbst vorgeführt. Es ist ganz besonders festzustellen, dass diese Hündin alle ihre Welpen ohne Kaiserschnitt zu Welt bringen konnte. An solchen Hunden und deren Züchter kann sich jeder unserer Züchter orientieren. Frau Held darf auf 40 Jahre erfolgreiche Bullyzucht zurück blicken.

Die Ehrenparade wurde von Dr. Ruben Lipphardt gekonnt moderiert. Schade nur, dass mal wieder die Technik ihre Tücken aufgezeigt hat und einfach den Dienst verweigerte, was dem Ganzen aber nicht geschadet hat. Dafür Herrn Dr. Lipphardt ein dickes Dankeschön!

Jedem Bully-Besitzer, ob mit oder ohne gewonnen Titel einen herzlichen Glückwunsch. Ist doch jeder, der im Ring als Besitzer einen Bully vorgeführt hat, ein Gewinner. Denn er/sie hat immer den besten Hund an der Leine …

Bullybesitzer, die ein wunderschönes Wochenende in Diemelstadt-Rhoden verbringen durften

Impressionen der
Klubsiegerschau des IKFB 2016
     
IKFB Klubsiegerschau 2016 IKFB Klubsiegerschau 2016 IKFB Klubsiegerschau 2016
     
IKFB Klubsiegerschau 2016 IKFB Klubsiegerschau 2016 IKFB Klubsiegerschau 2016
     
IKFB Klubsiegerschau 2016 IKFB Klubsiegerschau 2016 IKFB Klubsiegerschau 2016
     
IKFB Klubsiegerschau 2016 IKFB Klubsiegerschau 2016 IKFB Klubsiegerschau 2016
     
IKFB Klubsiegerschau 2016 IKFB Klubsiegerschau 2016 IKFB Klubsiegerschau 2016
     
IKFB Klubsiegerschau 2016 IKFB Klubsiegerschau 2016 IKFB Klubsiegerschau 2016
     
viele weitere tolle Bilder von unserer
IKFB Klubsiegerschau 2016
die Herr Hans-F. Kröber fotografiert
und uns zur Verfügung gestellt hat
finden Sie - hier -

 

 
Klubsiegerschau des IKFB
18. September 2016

Richter: John Williams (NL)

:: ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit
der vergebenen Anwartschaften,
Namen der Hunde und Besitzernamen ::
Rüden Jüngstenklasse
Exquisite Pitt French Bulldog of Rodau
 
vv 1 B: Karl-Heinz Leister
 
Exquisite Earl Franch Bulldog of Rodau
 
vv 2 B: Natalia & René Klingler
 
Rüden Jugendklasse
Sparkling Pride Mon Toet V 1, VDH-Jgd.-Ch., Jgd-CAC B: Els Vonk van der Linden
 
Tytus Pogodny Duszek V 2, VDH-Jgd.-Ch.-Res B: Marta Ekstowicz
 
Chateau D’Albin Arling af Anna V 3 B: Jakob Mende
 
Celticlibrid Fatboy Slim V 4 B: Svetlana Lavda
 
Secoranda’s Allegro Brilliante Sg B: Sandra Schulze
 
Rüden Zwischenklasse
Aderfia Prince of Iksland V 1, VDH-Ch., CAC-Res B: Wim van Loon
 
Rüden Championklasse
Imperator von Ortino V 1, VDH-Ch., CAC, BOB B: Jakob Mende
 
Beyond Balboa French Bulldog of Rodau
 
V 2, VDH-Ch.-Res B: Karl-Heinz Leister
 
Aurelien Sweet Cookies V 3 B: Melvin So
 
Nerf Baflo V 4 B: Anne-Marie Schmidt Kristiansen
 
Iron County Guss V B: Georgios Giortsios
 
Rüden Offene Klasse
U-Aller-Scha’s Baron Bendix V 1, VDH-Ch B: Ute Langschädel
 
Kingfried Mr. Bombastic Sg 2 B: Francisco Sanches Morales
 
La Petite Amande Aurel G B: Vanessa Brinkmann
 
Hündinnen Veteranenklasse
Elle Bully vom Grünenthal 1. Platz, VDH-Vet.-Ch., Vet- CAC
 
B: Heidi Leister
 
C’est la Vie van het Bullenparadijs
 
2. Platz , VDH-Vet.Ch.-Res B: Corina de Jong
 
Aniy vom Bilstein 3. Platz B: Ursula Hocke
 
Hündinnen Jüngstenklasse
Caprice von der Schwedenschanze
 
vv 1 B: Britta Lühder
 
Pompidou de la Parure vv 2 B: Corina de Jong
 
Esprit Charlotte vom Hause Lietsch
 
vv 3 B: Werner & Juliane Lietsch
 
Hündinnen Jugendklasse
Dee Dee Aglaos V 1, VDH-Jgd.-Ch., Jgd-CAC B: Sandra Kolaczek
 
Melly vom Schloss Essling V 2, VDH-Jgd.-Ch.-Res B: Dieter Reußner
 
Paris Belle Noble Braveheart V 3 B: Ingrid Mosert
 
Chateau D’Albin Ase af Asa Sg 4 B: Jakob Mende
 
Fee vom Geiseltal Sg B: Dieter Reußner
 
Trolls et Kobolds de Aquitaine Kaylyn
 
Sg B: Anne Dohmen
 
Femme Fatale Rose de Noblesse
 
Sg B: Katja Henninger
 
Hündinnen Zwischenklasse
Mimmi van het Bullenparadijs V 1, VDH-Ch B: Corina de Jong
 
Thorndal Dogs Edi la Belle V 2, VDH-Ch.-Res B: Sara Louise Thorndal
 
Hessen Frenchies Jaipur Sg 3 B: Claudia Hühn
 
Hündinnen Championklasse
Quarelle de la Virreyna V 1, VDH-Ch., CAC-Res B: Joanna Dzikiewicz
 
Celticlibrid Gosh im Posh V 2, VDH-Ch.-Res B: Svetlana Lavda
 
Hèrmine Loulou von den Bourbonischen Lilien
 
V 3 B: Heidemarie Andereya
 
Beyond Bonita French Bulldog of Rodau
 
V 4 B: Ursel Bernhart
 
Store Linde’s Réserve du Palais Sg B: Anne-Marie Schmidt Kristiansen
 
Hündinnen Offene Klasse
Amadors Gem Billie Jean V 1, VDH-Ch., CAC B: Astrid Meesters
 
Diva Angelina French Bulldog of Rodau
 
V 2, VDH-Ch.-Res B: Karl-Heinz Leister
 
Chateau D’Albin Izaaf Ludvig V 3 B: Jan-Ingvar Andersson
 
Blum’s little Flowers Estelle Sg 4 B: Ursula Hocke
 
Kiss me Karamba vom Edelfluss Sg B: Kai Köster
 
Chateau D’Albin Svea af Pablo Sg B: Jan-Ingvar Andersson
 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

Kontakt Informationen

IKFB - Geschäftsstelle:
Susanne Muhs
Schlossstraße 19
67483 Edesheim
Tel: +49 (0)63 23 - 913 92 53
E-Mail: geschaeftsstelle@ikfb.de
Zuchtbuchamt, Wurfveröffentlichungen + Deckrüden:
Marion Schädel
Eichendorffstraße 21
34289 Zierenberg
KEINE Sprechzeiten:
Montag + Freitag

Tel : +49 (0)56 06 - 53 36 09
Fax: +49 (0)56 06 - 53 35 723
E-Mail: zuchtbuchamt@ikfb.de
E-Mail: internet@ikfb.de  
Ausstellungswesen im Internet + Veröffentlichungen der Landesgruppen:
Erwin Mettner
E-Mail: redaktion@ikfb.de